Cottage: Der englische Landhausstil!

Eingangsbereich Landhaus

Lass Dich vom englischen Landhausstil der typischen Cottages verzaubern! Unter dem Begriff „Cottage“ versteht man in England kleine Häuser, die mit ihrem unverwechselbaren Charme und ihrer typischen Einrichtung zu einem wahren Trend geworden sind. Dabei machen die schlichten Farben in gebrochenem Weiß und Creme das helle & ruhige Ambiente des Cottage-Stils aus. Die Farben sind harmonisch aufeinander abgestimmt. Damit sorgen sie ganz besonders für eine gemütliche Wohlfühl-Atmosphäre.

gemalte Blumen
Wohnraum im Landhausstil mit weißen Möbeln und grauem Sofa

So geht Gemütlichkeit pur: Weiße Landhaus-Holzmöbel mit vielen kuscheligen Kissen und Textilien.

Einerseits weiche Polsterstoffe & Gardinen, andererseits helle Holzmöbel sowie frische Blumen. Dabei ergeben sich viele Möglichkeiten in der modernen Interpretation. Außerdem dürfen hier gern traditionelle Textil-Motive wie z.B. das klassische Karo-Muster ruhig neben Kissen mit Text-Prints stehen. Allerdings: Achtet auf die einheitliche natürliche Farbgebung. Dadurch bekommt Ihr euren besonderen Stil! 

Rosen in weißem Milchkännchen als Vase

Je mehr frische Blumen desto besser! Zumal sie mit natürlichen Farbnuancen den Cottage-Stil lebendig machen.

heller Vorhang mit Tisch im Vintage-Stil

Weiche Gardinenstoffe, geflochtene Körbe und Konsolen passen perfekt zum englischen Landhaus.

Denn beim Cottage Landhausstil muss ein bisschen Romantik sein...

Wohnzimmer in englischem Landhausstil

Helle Polstermöbel, gemütliche Sessel und Landhaus-Accessoires laden zum Verweilen ein: So genießt man gern den Ausblick in den schönen Garten.

…deswegen bekommt der Cottage-Einrichtungsstil seinen besonderen Charme durch liebevolle Details. Und einen Touch romantisches Design. Dazu werden Alte und neue Stücke gekonnt abgestimmt und farblich miteinander kombiniert. So erhalten wir einen Stilmix, der auf uns vertraut wirkt. Ausserdem ist er gemütlich und lädt uns zum Verweilen ein.

Holzbank mit Dekokissen und Gummistiefeln

Für das Päuschen zwischendurch nimmt man gern auf einer hübschen Holzbank Platz!

grüne Tasse mit Tee stehend auf einem aufgeschlagenen Buch

Die Kuscheldecke im klassichen Karo-Look, eine Tasse Tee und ein gutes Buch: Das wird gemütlich!

Herrlich gemütliche Kamin-Abende

Das britische Klima ist bekannt für das etwas rauhere Wetter. Besonders entlang der Küste. Da wäre ein Kaminabend mit einer Tasse Tee doch genau das Richtige! Aber nicht jeder hat das Glück einen gemauerten Kamin in seinen 4 Wänden zu haben. Um den Gemütlichkeitsfaktor dennoch zu Euch nach Hause zu holen, könnt Ihr zumindest optisch für Wohlfühl-Atmosphäre sorgen! Mit einer Kaminkonsole, einem kleinen Stapel Brennholz, Kerzenschein und einer Wolldecke wird dies abends sicher Euer Lieblingsplatz zum Lesen! Zudem kann, wer möchte, mit dem herrlichen Knistern eines Kaminfeuers durch einen Musikstream die entspannte Stimmung untermalen.

Kaminsims mit Altholz-Elementen

Entweder: Ein Kaminsims und Altholz-Elemente unterstreichen den rustikalen aber schicken Look!

Deko Kaminkonsole mit Kerzen, Holz und tannenkranz

Oder: Die „Kamin-Alternative“ wird dank der Kaminkonsole und geschickt eingesetzten Dekorations-Elementen, wie echtem Brennholz, Kerzen und Co., zum echten Hingucker in Euren 4 Wänden. 

Blumen in Milchkännchen

Blumenarragements sehen in Milchkännchen herrlich ländlich aus!

Zeichnung Gießkanne

So mache ich es: Den Cottage-Style erweckt Ihr mit schönen Blumen-Arrangements zum Leben. Achtet hierbei auf helle und dezente Farben in Weiß, Creme und Naturtönen. Denn sie untermalen das edle Landhaus-Flair. Dazu könnt Ihr auch einzelne Blütenzweige in Kombination mit dezentem Grün hübsch in einer kleinen Milchkanne dekorieren.  Alternativ könnt Ihr auch einfach ein Einmachglas oder eine nostalgischen Gießkanne verwenden.

weiße Rosen in Glas

Aus Alt mach Neu:
Dafür können bei diesem Stil ausgediente Einmachgläser einfach als Vase umfunktioniert werden.

Gießkanne aus Zink mit Blumen, Vintage

Und jetzt ein bischen Vintage: Die alte Gießkanne wird dank frischer Blumen wieder zu neuem Leben erweckt!

„Das passt zum Look!“

weiße Kommode mit Holzplatte, Türen und Schubladen

Dieses besondere Sideboard

ist eine edle Kombi aus weißen Lamellentüren die perfekt harmonieren mit den gusseisernen Beschlägen.

weiße Vitrine mit holzfarbenem Kopf

Diese Landhaus-Vitrine

ist hübsch anzusehen und setzt Euer Geschirr perfekt in Szene.

Sofa in Creme

Klassisches Sofa für bequeme Stunden

Karo-Muster sind „in“ und verleihen dieser Couch das dezente Etwas!

Wohnraum im Landhausstil mit Sessel, Deko-Kaminkonsole und Dekofellen

So geht Cottage!

Dafür wurde hier liebevoll alles zusammengestellt, was ein englisches Landhaus-Wohnzimmer gern hat: Ob großzügiger Sessel im Karo-Muster, oder der raffinierte Vintage-Couchtisch, die Kaminkonsole, die stilvolle Stehlampe und auch die große Wanduhr im Retro-Look.

weißer Couchtisch mit Holzplatte

Couchtisch im Landhausstil

So ein Couchtisch mit seiner Lamellen-Optik passt perfekt in jedes Wohnkonzept im Cottage-Stil.

Kissen

Deko-Kissen

In Natur-Tönen wie beige sind sie ein „Must-have“ für diesen Stil.

Laterne aus Holz und Metall

Romantische Deko-Laterne

Diese Holz-Laterne ist ein tolles Deko-Accessoire für den richtigen Landhausstil.

Wanduhr Vintage

Uhr im Vintage-Look

Wenn schon Vintage, dann trotzdem „in“: Wie diese Uhr im englischen Landhausstil.

Dreibein Stehleuchte aus Holz mit Lampenschirm aus Stoff

Stativ-Dreibeinlampe

Dreibein- oder Stativlampen sind im Trend! Denn der Vorteil bei dieser ist, dass Ihr Eure Wunsch-Höhe selber anpassen könnt.

heller Teppich

Auf Schritt und Tritt gemütlich:

Der flauschige Teppich in beige unterstreicht das warme wohlige Gefühl des Cottage-Stils.

Schreibtischlampe aus Holz

Einzigartige Stehleuchte

Nicht nur optisch ein Highlight: So eine Stehlampe im Vintage-Look sorgt für perfekte Beleuchtung.

helle Körbe zur Aufbewahrung

Stauraum Stoff-Körbe

In diesen schicken Stoffkörben finden Eure Kleinigkeiten schnell einen schönen Platz!

Besucht mich gerne auch bei Pinterest, Instagram, und Facebook: