Leinen los! Maritimes Küsten-Feeling für Dein Zuhause!

Kind schaut aus Fenster, Martrosenkleidung

So herrlich entspannend: Der weite Blick über das Meer, der Klang des Meeres-Rauschens und eine frische Brise salzige Küstenluft. Da gibt es für mich kaum etwas Schöneres. Und wie schön wäre es, diese maritime Einrichtung in die eigenen vier Wände zu holen! Beispielsweise mit frischem Blau im Zusammenspiel mit natürlichen Sandtönen. Oder auch mit nordischen Akzenten und maritimen Einrichtungs-Accessoires. So zieht das Küsten-Feeling bei Euch Zuhause ein!

Zeichnung fisch
Vintage Retro-Kommode, Sekretär

Ein paar einzelne maritime Accessoires wie alte Seekarten in einem großen Bilderrahmen oder auch ein Segelboot und ausrangierte Holzpaddel (die im übrigen zu meinen absoluten Lieblings-Dekorationen gehören), verleihen Deinem Zuhause einen dezenten nautischen Look. Dieser lässt sich perfekt mit natürlichen Materialien wie Holz und Leder kombinieren.

Sprüchebild Maritim

 Allerdings gilt, weniger ist „meer“: Anstatt üppiger Dekoration lieber auf gezielte Gestaltung setzen!

Schlafzimmer, Bett mit Meerblick

Ausserdem: Geflochtene Körbe und Rattan-Rollos unterstreichen den natürlichen maritimen Look.

Maritime Einrichtung: Die Farben des Norden!

Kaum ein anderes Wohnkonzept hat so eine charakteristische Farbpalette. So sind die im maritimen Design bevorzugten Farben Blau und Weiß. Allerdings finden sich manchmal auch rote oder goldene Akzente wieder. Denn diese prägnante Farbgebung finden wir bevorzugt in der Seefahrt: bei den klassischen marineblauen Uniformen, bei Leuchttürmen und anderen Seezeichen. Im Zusammenspiel mit warmen Sand- und Holztönen erzeugen sie echtes Küsten-Feeling und ein Gefühl der Ruhe und Entspannung.

Farbfelder
Farbmuster, Blautöne, Maritim
Teleskopf, Fernrohr

Ebenso nautische Einzelstücke vom Flohmarkt werden zum absoluten Hingucker!

Sessel vor hellblauer Wand mit Gräsern

Mit natürlichen Gräsern fühlt man sich wie zwischen den Dünen!

Inspirierendes Horizontblau oder entspannendes Nordischblau

Dadurch wird die maritime Einrichtung erst komplett: Untermalt Euer Raumkonzept mit einer passenden Wandfarbe an einer einzelnen Feature-Wall. Helle Blautöne schenken dem Blick Weite, Frische und Klarheit.  

Mein TIPP: Am besten wirken farbige Wände, wenn sie sich mit einem weißen Rand oder einer Profilleiste vom Rest der Umgebung abheben!

heller Wohnraum im skandinavischem Look, Sommer

Weiße Holzpaneelen der Wand verleihen natürliches Strandhaus-Wohnflair.

Wohnraum Hampton-Stil

Mit Textilien in Blau-Weiß entsteht der charakateristische maritime Look!

Maritime Einrichtung: Strandhaus-Idylle und Wandgestaltung mit Holz!

Ferner erleben Wandverkleidungen und Paneele aus Holz neue Glanzzeiten. Und sind wieder total im Trend. Dezent aber gezielt eingesetzt sorgen sie für ein warmes Wohngefühl. Dadurch geben sie dem Raum einen unverwechselbaren Charakter. Dabei gibt es Holz-Paneele in vielen unterschiedlichen Varianten. So kann man sie ideal auf den Einrichtungsstil anpassen.
Um den maritimen Strandhaus-Charakter zu unterstreichen sind weiße Holzpaneele ein tolles Gestaltungsmittel. Damit kann man sie z. B. perfekt als Blickfang auf der kompletten Breite einer Wand anbringen. Denn das sieht sowohl horizontal als auch vertikal toll aus.

Holzverkleidung, blaue Wand, Maritim

Erst kürzlich habe ich ein „Beadboard“ mit meinem Vater nachgebaut. Denn er hatte sich ein maritimes Arbeitszimmer gewünscht.

Holzverkleidung, blaue Wand, Maritim

Mit etwas Malerarbeit und ein bisschen handwerklichem Geschick ist so eine Holz-Vertäfelung an einem Wochenende entstanden.

Maritimes Design-Update mit „Beadboard“

Alternativ hat auch die Anbringung auf „halber Höhe“ optische Vorzüge. Außerdem ist diese Gestaltung auch im skandinavischen Raum sehr verbreitet. Man findet dieses Prinzip auch unter dem Begriff „Beadboard“. Hierbei werden Holz-Paneele vertikal bis zu einer Höhe von ca. 1,20 m an der Wand angebracht und mit dekorativen Abschluss- und Sockelleisten verziert.

Besonders edel sieht es aus, wenn man den Bereich überhalb des Beadboards mit einer farbigen Wand optisch absetzt. So wird Euer Küsten-Feeling noch authentischer!

Maritime Einrichtung: „Das passt zum Look!“

Holzlaternen

Holzlaternen 

Schließlich verleihen Holzlaternen eine tolle Stimmung und streuen mit Kerzenschein ein angenehm warmes Licht.

Deko Paddel

Holzpaddel

sind meine Lieblings-Dekoration, wenn es um maritimes Wohnen und Einrichten geht!

Maritime Deko, Möve, Tau

Holzvögel & Jutetau

sorgen für hübsche Details bei Deiner maritimen Raumgestaltung.

Gräser, Schilf

Natur pur: Gräser & Co.

geben Deinem Strandhaus einen tollen natürlichen Look!

Begrüßungslicht, Windlicht, Säule

Begüßungslichter

weisen Dir und Deinen Gästen den Weg in Dein Zuhause. Sie sind echte „Nordlichter“.

Klebestreifen mit Text
Kissen Maritim gestreit blau

Streifen sind in

So ein gestreifter Look eignet sich perfekt für Deine Deko-Textilien und Kissen!

Sofa für Familie, dunkelblau

Alle an Bord und Platz nehmen auf dem Familiensofa

Auf diesem Sofa nimmt man doch gerne sein Plätzchen ein. Der Marine-Blauton unterstreicht super Euer Küsten-Feeling.

Vase in grünem Glas

Glas-Vasen in „Aqua-Tönen“

sehen dank ihrer hübschen Farbe aus wie schillerndes Meer-Wasser.

Meerespflanzen, Deko Maritim

Strandgut, Pflanzen & Zweige

sehen wunderbar in Vasen oder Schalen aus.

Strandtaschen Stoff

Strandtasche gepackt & Leinen los

Die trendigen Strandtaschen machen sich auch dekorativ gut an der Garderobe!

runder Button "Leinen Los"

Besucht mich gerne auch bei Pinterest, Instagram, und Facebook: